Kleinfeld-Dosimetrie

Kompaktseminar zur neuen DIN-Norm 6809-8
"Dosimetrie kleiner Photonen-Bestrahlungsfelder"

Der Kurs vermittelt in kompakter Form grundlegendes Wissen über die im Februar 2014 als Gelbdruck erschienene neue DIN-Norm 6809-8 für die klinische Dosimetrie kleiner regulärer und irregulärer Photonen-Bestrahlungsfelder, wie sie in der stereotaktischen und fluenzmodulierten Strahlentherapie (IMRT), bei Rotationsstrahlungen (z. B. VMAT, Tomotherapie) sowie bei hochenergetischen Gamma- und Photonenstrahlungen eingesetzt werden.

Im Mittelpunkt steht dabei die Anwendung der Norm in der klinischen Praxis. Vorgestellt werden u. a. empfohlene Messverfahren mit Referenz-Ionisationskammern und geeigneten kalibrierten Detektoren sowie wichtige Korrektionsfaktoren. Anhand von Praxisbeispielen werden zudem typische Problemstellungen in der Dosimetrie kleiner Felder aufgezeigt und passende Lösungsvorschläge erörtert.

Schwerpunktthemen:

  • Einführung in die neue DIN-Norm 6809-8
  • Dosimetrie kleiner Felder - Besonderheiten und Anforderungen an Detektoren und Messverfahren
  • Kleinfelddosimetrie bei Beschleunigern ohne Ausgleichsfilter (FFF)
  • Kommissionierung von Linear- und CyberKnife®-Beschleunigern

Termin passt nicht oder kein Platz mehr frei?

Senden Sie uns eine e-Mail.
Wir informieren Sie gern über weitere Kurstermine.

Weitere Informationen

Termine
in Planung

Kursort
Freiburg, Firma PTW-Freiburg

Zielgruppe
Medizinphysik-Experten (MPE)

Teilnehmerzahl
min. 8, max. 20 Teilnehmer

Kurssprache
Deutsch

Kursgebühr
390,-- EUR zzgl. MwSt.

Kurs akkreditiert von
Deutsche Gesellschaft für Medizinphysik (DGMP)

Fragen zu Kursinhalten
education[at]dosimetryschool.de